Wochenstunden anpassen

Es kommt immer mal wieder vor, dass sich im Laufe des Monats die wöchentlichen Arbeitsstunden bei Festangestellten, wie z.B. eine Teilzeitkraft wird Vollzeit, ändern können. Folgende Schritte sollest Du nun erledigen: Zunächst passt Du die Wochenstunden in den Stammdaten des Mitarbeiters an.

 

 

Danach prüfst Du, ob vergangene Arbeitswochen bereits von der Änderung betroffen sind. Diese müssen dann manuell geändert werden. Öffne zunächst den Mitarbeiter und dann in der Navigationen seinen Kalender. Jetzt siehst Du die einzelnen KWs und ihre Arbeit-/ Urlaubszeiten, etc.

 

 

Wähle jetzt bitte die KW aus, ab der die neuen Wochenstunden berücksichtigt werden sollen (Auswahl mit direktem Klick auf KW). Zukünftige bereits eingetragene Abwesenheitszeiten (z.B.) Urlaub etc. müssen ebenfalls manuell angepasst werden.

 

Sollstunden

Bezeichnen die wöchentliche zu leistende Arbeitszeit und kann manuell geändert werden

Abwesenheitszeit

Muss wenn die Sollstunden geändert wurden auch manuell angeglichen werden

Unbezahlte Überstunden Überstundenanzahl in einer Woche, die nicht bezahlt werden.