Guttage

Mit Guttagen kannst Du einem Mitarbeiter besondere Leistungen (zum Beispiel, wenn der Mitarbeiter an einem zusätzlichen Tag in der Woche arbeitet) vergüten.

Um mit den Guttagen zu arbeiten, müssen diese in den Einstellungen aktiviert werden. Guttage lassen sich, wie andere Abwesenheiten, im Kalender eintragen. Einem Mitarbeiter kannst Du einen Guttag geben und an einem anderen Tag den Guttag nehmen.

 

 

Guttage werden auf einem Guttagekonto geführt. Dieses siehst Du im Kalender (neben dem Resturlaub) sowie im Dienstplan.

Für Guttage hast Du zwei Optionen:

1. Guttage werden mit 0 Stunden bewertet und haben keinen Einfluss auf das Überstundenkonto.

2. Guttage werden mit Stunden bewertet. Guttag geben reduziert so den Tag um die hinterlegte Abwesenheitszeit. Guttag nehmen addiert sie wieder hinzu. 

Diese Auswahl kannst Du beim Mitarbeiter unter Einstellungen > Abwesenheiten vornehmen.