Arbeitszeiten manuell erfassen

Um Arbeitszeiten manuell zu erfassen hast Du zwei Möglichkeiten.

1 Arbeitszeiten in der täglichen Arbeitszeitübersicht eingeben

Arbeitszeiten verschiedener Mitarbeitenden erfasst Du tageweise am besten unter > Arbeitszeiten.

> Arbeitszeiten - Arbeitszeit erfassen

Klicke auf das blaue Plus oben links. Im nachfolgenden Dialog gibst Du eine Arbeitszeit ein. Setzte ganz unten einen Haken bei "weitere Arbeitszeiten erfassen", um mehrere Arbeitszeiten in Folge einzutragen, ohne nach jeder Erfassung den Dialog zu verlassen.

> Arbeitszeiten - Neue Arbeitszeit

1.1 Werte der Arbeitszeit eingeben

Wähle zunächst denjenigen aus aus dem Dropdownmenü aus, für wen Du die Arbeitszeit erfassen willst.

Darunter legst Du den Arbeitsbereich fest, in welchem die Arbeitszeit erfasst werden soll.

Im Bereich "Datum und Uhrzeit" trägst Du manuell das Datum der Arbeitszeit ein oder wählst über einen Klick auf das Kalender Icon den korrekten Tag aus.

Trage Beginn und Ende der Arbeitszeit ein.

1.2 Abrechnungsinformationen

Im Bereich Abrechnung werden Dir entsprechend der jeweiligen Abrechnungseinstellungen der ausgewählten Mitarbeitenden und der eingegebenen Werte Informationen zu Arbeitszeit und Pause, sowie zum Stundenlohn und dem resultierenden Betrag angezeigt.

HINWEIS: Bei Mitarbeitenden mit Gehalt entfallen die Infos Stundenlohn und Betrag natürlich.

1.3 Bemerkung

Zuunterst gibst Du bei Bedarf noch eine Bemerkung zu der manuell eingegebenen Arbeitszeit ein.

2 Arbeitszeit in der Personalakte eines Mitarbeitenden eingeben

Alternativ gibst Du Arbeitszeiten direkt in einer Personalakte unter > Mitarbeiter > Personalakte > Arbeitszeiten oder ... > Arbeitszeitkonten ein.

Die Eingabemaske erreichst Du über das blaue Plus links oben im Bereich Arbeitszeiten.

Die Eingabe nimmst Du analog zu den Punkten 1.1 ff vor.

> Mitarbeiter > Personalakte > Arbeitszeiten - Arbeitszeit erfassen