Was muss ich in E2N eintragen, wenn ein Feiertag ist? (z.B. Ostern)

Wie auch sonst beim Thema "Feiertag" kommt es ganz auf den Fall je Mitarbeiter an.

Hätte der Mitarbeiter an diesem Tag gearbeitet, trägst Du "Kurzarbeit" ein. Das gilt auch für Mitarbeiter, die an diesem Tag einen "Feiertagsausgleich" erhalten hätten.

Zuschläge werden für Kurzarbeit nicht berechnet, da Zuschläge nur bei gestempelter Arbeitszeit erfasst werden können. Außerdem berücksichtigt Kurzarbeit nur sozialversicherungspflichtige Auszahlungen. Steuerfreie Zuschläge gehören hier nicht dazu.