Urlaubstage ausbezahlen

Mithilfe eines Kontoausgleichs kannst Du Deinem Mitarbeiter Urlaubstage ausbezahlen.

Möchtest Du in E2N einem Mitarbeiter Urlaubstage ausbezahlen, so pflegst Du dies als Kontoausgleich "Urlaubstagauszahlung" ein.

Kontoausgleiche gibst Du in der Personalakte in den Arbeitszeiten oder Arbeitszeitkonten des Mitarbeiters oder in dessen Jahreskonto ein. Wähle hierzu als Art "Urlaubstagauszahlung".



Anschließend gibst Du an, wann diese Auszahlung stattfinden soll, wie viele Tage ausbezahlt werden sollen und als Bemerkung zum Beispiel den Grund der Urlaubstagauszahlung.



Nach dem Speichern ist dieser Kontoausgleich in ebendem Bereich ersichtlich mit allen Informationen.



HINWEIS: Die Ausbezahlung von Urlaubstagen unterliegt lohnbuchhalterischen Besonderheiten, weshalb kein Betrag und keine Dauer angegeben sind und in der Excel-Abrechnung auch nur die Tage übermittelt werden.