Journaltage

Lege Journaltage fest, um Arbeitszeiten leichter zu verwalten, wenn Mitarbeiter häufig nach Mitternacht anfangen zu arbeiten.

In der Gastronomie arbeitet man selten von 08:00 bis 17:00 Uhr. In vielen Unternehmen wird oft bis nach Mitternacht gearbeitet. Ein Beginn der Arbeitszeit nach Mitternacht ist nicht ungewöhnlich. Arbeitszeiten nach Mitternacht gehören für Dich allerdings zum Vortag. Ein Mitarbeiter, der an einem Samstag nach Mitternacht mit dem Arbeiten beginnt, arbeitet für Dich schließlich samstags und nicht sonntags.

Bei E2N sprechen wir daher von Journaltagen. Ein neuer Journaltag beginnt nicht wie ein normaler Tag zu Mitternacht, sondern zu einem von Dir festgelegten Zeitpunkt. Der Journaltag einer Diskothek könnte zum Beispiel um 20:00 Uhr beginnen und würde dann um 19:59 Uhr des nächsten Tages enden.

Ein ähnliches Konzept kennst Du sicherlich von Deiner Kasse. Bons nach Mitternacht gehören für Dich schließlich noch zum selben Arbeitstag.

In der Administration unter dem Menüpunkt Abrechnung > Tageswechsel kannst Du selbst festlegen, wann Dein Journaltag beginnt. Unsere Terminals berücksichtigen diese Angaben beim Buchen von Kommen und Gehen Deiner Mitarbeiter.