Kassenanbindung: Amadeus II

Die Schnittstelle zwischen E2N und dem Kassensystem Amadeus II überträgt alle 15 Minuten die Stundenumsätze für den aktuellen Journaltag in das E2N Tagebuch.

1 Amadeus II

Acht Module machen Amadeus360 zu einer runden Sache für die Gastronomie. Neben dem intelligenten Kassensystem besteht die Komplettlösung aus sieben weiteren cloudbasierten Modulen, die alle ein Ziel haben: Deinen Arbeitsalltag effizienter und leichter zu machen.

2 Einrichtung

 Für die Einrichtung benötigst Du den E2N API-Key, sowie Deinen Mandantenschlüssel.

Den API-Key findest Du in Deinem E2N Account unter Verwaltung > REST API.
Deinen Mandantenschlüssel erfragt Du ganz einfach direkt bei unserem Support.

Nun rufst Du im Amadeus II Reporting "Stammdaten/Schnittstellen" auf.

Aktiviere jetzt die E2N-Schnittstelle, trage den Mandantenschlüssel im Feld "Betriebsname" und den E2N API-Key unter Authorisierungs-Token ein.

Ähnlich wie beim Upload ins Cockpit oder dem automatischen Mailversand, legst Du jetzt einen Windows-Task an, der das Skript cronjobs/e2n.php alle X Minuten aufruft. Wir empfehlen, die Daten alle 15 Minuten zu senden. 

3 Funktion prüfen

Um zu überprüfen, ob die Daten in E2N angekommen sind, rufst du ganz einfach das E2N Tagebuch unter Controlling > Tagebuch auf und siehst dir die Tabellenspalte Umsatz IST an.