Änderungshistorie

Du kannst die Änderungshistorie an- oder ausschalten. Hier erfährst Du, wie das funktioniert.

1 Mandanteneinstellungen

Den Punkt kannst Du in den Mandanteneinstellung konfigurieren. Ist der Punkt aktiviert werden einige zusätzliche Daten im System gespeichert.

 

2 Kommen und Gehen

Die Zeitstempel vom Terminal werden als "Kommen" und "Gehen" bezeichnet. Ist die Protokollierung aktiviert, wird in der Arbeitszeit-Ansicht die Spalte "Kommen" angezeigt. Ist die Protokollierung deaktiviert, wird diese ausgeblendet.

 

 

Buchst Du bei deaktivierter Protokollierung eine Arbeitszeit über das Terminal, wird der "Kommen" und "Gehen" Zeitstempel NICHT gespeichert. Wenn Du eine Arbeitszeit bearbeitest, wird der Zeitpunkt von "Kommen" und "Gehen" nicht mehr hinter Beginn und Ende angezeigt.

3 Ereignisse

Auf der Startseite werden die letzten Ereignisse angezeigt. Deaktivierst Du die Änderungshistorie, so werden keine Ereignisse mehr gespeichert und angezeigt.